Bundesprogramm „Demokratie leben!“ Partnerschaft für Demokratie

„Demokratie leben!“ Partnerschaft für Demokratie
(Illustration: Bundesprogramm „Demokratie leben!“)

Ab sofort finden Sie hier Informationen zu dem neuen Bundesprogramm „Demokratie leben!“ Partnerschaft für Demokratie mit den beteiligten Kommunen Olbernhau, Pockau-Lengefeld, Pfaffroda, Seiffen, Deutschneudorf, Heidersdorf, Zöblitz und Pobershau. Die Ergebnisse und Projekte des Lokalen Aktionsplanes Olbernhau möchten wir zur Dokumentation weiterhin auf diesen Seiten zur Verfügung stellen.

Informationen erhalten Sie über (03771) 12 38 13 3 oder persönlich an jedem Dienstag und Donnerstag von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr im Rathaus Olbernhau bei Katrin Schönherr oder Angela Klier. Wir freuen uns auf spannende Projekte.

Aktuelles

Am 4. Oktober 2012 findet ein Ämterforum statt. Hierzu sind Verter/-innen der teilnehmenden Kommune sowie der Begleitausschuss eingeladen. Dabei soll sich ein Überblick zur bisherigen Umsetzung des Lokalen Aktionsplanes geschaffen und gemeinsam weitere Schnittstellen gesucht und Kooperationen vereinbart werden.

„Jedes Projekt beginnt mit einer guten Idee. Oft reicht dies jedoch nicht aus, um nachhaltig etwas zu bewirken.“

Wir möchten Sie dabei unterstützen, dass es nicht nur bei einer guten Idee bleibt, sondern ein wirkungsvolles Projekt daraus wird. Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Projektmanagement stellen eine wichtige Kompetenz für die erfolgreiche Entwicklung, Finanzierung, Verwirklichung und Auswertung von Projekten in vielen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens dar.

Der Lokale Aktionslan Olbernhau wünscht ein gesundes neues Jahr und allen Antragstellern viel Glück und Erfolg bei der Umsetzung ihrer Projekte in 2012. Jetzt heißt es Vielfalt im Erzgebirge leben und gestalten.

Es ist Endspurt angesagt - für Interessensbekundungen an der Teilnahme am Lokalen Aktionsplan Olbernhau 2012. Wer eine Projektidee hat sollte diese schnell aufschreiben und im Rathaus Olbernhau abgeben. Nur noch an zwei Donnerstagen (8.12.2011 und 15.12.2011)

Die Stadt Olbernhau, die Städte Pfaffroda, Zöblitz, die Verwaltungsgemeinschaft Seiffen sowie die Gemeinden Deutschneudorf und Heidersdorf haben die Absicht, eine weitere Förderung durch das Bundesprogramm für das Haushaltsjahr 2012 zu beantragen.

Das Interesse war groß als am 10. Oktober 2011 für die Dritte Zukunftswerkstatt des Lokalen Aktionsplans Olbernhau eingeladen wurde. 13 Vertreter_innen aus Politik und Verwaltung waren anwesend um sich in die strategische Arbeit und die Zielstellungen des LAP einzubringen.

Zukunftswerkstatt im Rittergut Olbernhau

Am 19. September 2011 trafen sich 30 engagierte Bürgerinnen und Bürger aus Olbernhau und den am Lokalen Aktionsplan beteiligten Gemeinden. Im Rittergut Olbernhau wurden bei zwei Zukunftswerkstätten ...